Costa Rica

COSTA RICA

Costa Rica erleben

AUF INS GRÜNE

SONNENBADEN

GRÜNER GEHTS NICHT

QUAAAK

GLEICH GESCHAFFT

WO GIBTS FRÜHSTÜCK?

Costa Rica erleben

09.04. – 22.04.2022

„Pura Vida“ – das pure Leben.

Lassen Sie sich auf dieser Reise von diesem fröhlichen und

optimistischen Lebensgefühl der Ticos anstecken

Highlights

 

– Auf Bootstouren im Tortuguero Nationalpark die exotische Tierwelt erkunden

– Hängebrückentour durch den Nebelwald von Monteverde

-Einfache Wanderung zum Vulkan Arenal mit seiner fast perfekten Kegelform

Karte zur Reise

Reiseverlauf – 14 Tage

1. Tag: Samstag 09.04.2022

Nürnberg – Frankfurt – San Josè

Flug mit Lufthansa von Nürnberg via Frankfurt nach San José de Costa Rica. Nach der Ankunft Transfer ins Hotel.

2. Tag: Sonntag 10.04.2022

San José (F/A)

Heute geht es zum Vulkan Irazú. Diese Tour führt Sie durch zahlreiche malerische
Dörfer und vorbei an herrlichen Aussichtspunkten über das Zentraltal.
Sie fahren auf einer beeindruckenden Bergstrasse bis zum Gipfel des
Vulkans Irazú, dessen Höhe von 3´432 m an klaren Tagen eine spektakuläre
Sicht sowohl auf den Atlantik als auch auf den Pazifik ermöglicht.
Im Anschluß geht es zurück in die Hauptstadt von San José.
Sie erkunden die Stadt bei einem Stadtspaziergang.
Gemeinsames Abendessen. Übernachtung wie am Vortag.

 

3. Tag, Montag 11.04.2022

San José – Guapiles – Tortuguero (F/M/A)

Früh am Morgen fahren Sie weiter über Siquirresnach Guápiles, wo Sie
die Hauptstraße San José – Limón erreichen. Hier genießen Sie in einem
Restaurant ein typisches Frühstück und fahren dann weiter in die
Gegend von Caño Blanco oder La Pavona (je nach Wasserstand).
Hier werden großflächig Bananen angebaut und Sie werden über Segen
und Fluch der gelben Frucht interessante Details erfahren. Weiter geht es
dann per Boot über Kanäle und Flussläufe nordwärts nach Tortuguero,
wo Sie in einer Dschungellodge die Zimmer beziehen und anschließend
das Mittagessen genießen.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Sie können sich am Schwimmbad des Hotels entspannen, oder mit Ihrem
Reiseleiter einen spontanen Ausflug in die Umgebung unternehmen.

 

4. Tag: Dienstag 12.04.2022

Tortuguero Nationalpark (F/M/A)

Noch vor dem Frühstück genießen Sie eine Bootstour in den Kanälen des
Tortuguero-Nationalparks – eine großartige Gelegenheit, um die zahlreichen
Vogel- und Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten.
Nach dem Frühstück steht ein Spaziergang in den Gärten der Lodge auf dem
Programm. Das Mittagessen wird in der Lodge serviert.
Nachmittags ist eine weitere Bootstour durch die Kanäle geplant.
Mit etwas Glück können Sie inmitten der üppigen Vegetation Affen,
Faultiere, Schildkröten, Leguane und zahlreiche verschiedene Vogelarten entdecken.
Übernachtung wie am Vortag.

 

5. Tag: Mittwoch 13.04.2022

Tortuguero – Guapiles – Puerto Viejo de Sarapiqui (F/M/A)

Nach dem Frühstück kehren Sie im Boot nach Caño Blanco/La Pavona zurück und
reisen weiter nach Guápiles, wo Sie zu Mittag essen. Anschließend fahren Sie nach
Puerto Viejo de Sarapiqui. Ihre Lodge liegt versteckt in tropischen Gärten und prächtigem
Regenwald. Der Fluss Sarapiquí, in dem Sie auch baden können, führt direkt an der
Lodge vorbei. Die Wanderwege sind in einwandfreiem Zustand, falls Sie noch etwas
spazieren gehen möchten.

 

6. Tag: Donnerstag 14.04.2022

Puerto Viejo de Sarapiqui (F/A)

Am Vormittag fahren Sie zum Tirimbina Reservat, wo Sie eine Wanderung und
Schokoladentour erwartet. Lernen Sie bei dieser interessanten Tour den traditionellen
Herstellungsprozess von Schokolade kennen! Selbstverständlich kommt auch die
Praxis dabei nicht zu kurz und Sie können verschiedene Arten von direkt
vor Ort traditionell zubereiteter Schokolade selbst kosten!

7. Tag: Freitag 15.04.2022

Puerto Viejo de Sarapiqui – La Fortuna (F/A)

Heute fahren Sie nach La Fortuna. Doch zuvor besuchen Sie das Dorf San Rafael.
Sie werden von Bewohnern der Gemeinde empfangen, die Sie zu sich nach Hause
begleiten. Dort angekommen lernen Sie mehr über den Lebensstil und Alltag der
lokalen Bevölkerung. Im Anschluss Weiterfahrt nach La Fortuna. Sie kommen an
weitläufigen Plantagen vorbei. Es werden unter anderem Orangen, Kokospalmen,
Yucca, Macadamia-Nüsse, Papaya und vor allem Ananas angebaut. La Fortuna ist am
Fuße des Vulkan Arenal gelegen. Dieser Ort ist bekannt für seine Thermalquellen,
beeindruckenden Vulkan und malerischen Nationalpark. Sofern das Wetter es erlaubt,
können Sie schon von weitem einen atemberaubenden Ausblick auf den beinahe perfekten
Kegel des Vulkans genießen.

8. Tag: Samstag 16.04.2022

La Fortuna: Arenal (F/A)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine einfache Wanderung durch den Arenal
Nationalpark (ca. 1 ½ Stunden). Über erkaltete Lava wandern Sie auf felsigen Pfaden.
Bei genauem Hinsehen entdecken Sie die Überreste kleiner Ausbrüche des gewaltigen
Vulkans. Der Rest des Nachmittags ist frei für optionale Aktivitäten. Sie können einen
optionalen Ausflug unternehmen oder im hoteleigenen Thermalbad entspannen.

 

9. Tag: Sonntag 17.04.2022

La Fortuna – Monteverde (F/A)

Heute verlassen Sie La Fortuna und fahren in das Nebelwaldgebiet nach Monteverde.
Auf rund 1‘400 Meter über dem Meer gelegen kann es am Abend recht kühl werden.
Sie beziehen die Zimmer in einem gemütlichen Berghotel. Am Nachmittag gegen
15:00 Uhr findet eine Kaffeetour statt. Kaffee ist eng mit Costa Rica verbunden,
so auch in Monteverde, wo qualitativ hochwertige Bohnen gewonnen werden.
Sie erfahren auf dieser Tour alles über Kaffee vom Anbau über den
Verarbeitungs- bis zum Röstprozess.

10. Tag: Montag 18.04.2022

Monteverde: Hängebrückentour (F/A)

Das Erlebnis Nebelwald steht heute auf dem Programm. Er zeichnet sich durch eine
ausserordentliche Biodiversität aus. Nebst hunderten von Baum- und Pflanzenarten,
sind hier auch über 350 Vogelarten zu sehen. Um dieses Naturparadies zu erleben,
haben wir heute eine ganz besondere Art gewählt, nämlich ein Rundgang im Selvatura
Reservat mit Hängebrücken. Diese sind problemlos zugänglich und sind über Täler im
Dschungel gespannt, so dass Sie Einblick in das Dschungeldach erhalten.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Optionale Aktivitäten: nähere Informationen auf Anfrage
• Canopy Tour im Selvatura Park – Preis pro Person: € 58,-
•Nachtwanderung – Preis pro Person: € 38,-

 

11. Tag: Dienstag 19.04.2022

Monteverde – Manuel Antonio (F/A)

Heute setzen Sie Ihre Reise über Sardinal und Puntarenas bis nach Manuel Antonio
fort. Am Nachmittag haben Sie Zeit, etwas auf eigene Faust zu unternehmen.
In der Region gibt es viele verschiedene Ausflugsmöglichkeiten.

12. Tag: Mittwoch 20.04.2022

Manuel Antonio Nationalpark (F/A)

Heute erkunden Sie den Nationalpark mit seiner nahezu bis ans Wasser reichende
Vegetation. Der Park ist mit sieben Quadratkilometern der kleinste Costa Ricas. Er ist
bekannt für seine vielen, nicht menschenscheuen Tiere. Neben über 350 verschiedenen
Pflanzenarten gibt es dort verschiedene Säugetierarten. Mit etwas Glück werden Sie
Faultiere, Nasenbären, Kapuzineraffen und Gürteltiere beobachten können.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

 

13. Tag: Donnerstag 21.04.2022

Manuel Antonio – San Josè – Frankfurt (F)

Zu gegebener Zeit werden Sie zurück zum Flughafen in San José gebracht für Ihren
Rückflug mit der Lufthansa nach Deutschland.

14. Tag: Freitag 22.04.2022

Frankfurt – Nürnberg

Ankunft in Frankfurt und Weiterflug nach Nürnberg.
Ende einer schönen Reise.

Änderungen vorbehalten.
(F = Frühstück / M=Mittagessen / A = Abendessen)

 

Reisepreis:

bei mindestens 10 Teilnehmern
im Doppelzimmer………………………………….€ 4.195,- pro Person

im Einzelzimmer…………………………………….€ 4.950.- 

 

Optionale Verlängerung

Im Manuel Antonio Parador Resort & Spa
Auf Wunsch kann die Reise am Ende im Badehotel noch um
2, 5 oder 7 Nächte verlängert werden. Die Verlängerung muss
tagesaktuell angefragt werden, je nach Verfügbarkeit.

 

Leistungen:

• Linienflug mit der Lufthansa von Nürnberg via Frankfurt nach San José und zurück
Economy Class Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe
und Treibstoffzuschläge
• 12 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse mit Frühstück
• 03 x Mittagessen und 11 x Abendessen (ohne Getränke)
• Fahrten und Transfers in landestypischen Reisebussen
• Ausflüge, Exkursionen und Besichtigungen wie beschrieben
• sämtliche Eintrittsgelder für alle angegebenen Besichtigungen
• qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
• Reisebegleitung durch Ihr REISEBÜRO IN STEIN
• ausführliche und informative Reiseunterlagen inkl. Kofferband
• 1 Reiseführer pro Buchung
• Umweltbeitrag „Grünes Klima“

Nicht enthalten: weitere Mahlzeiten und Getränke,
Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Versicherungen

 

Print Friendly, PDF & Email