Unsere Reisen

Ihr Traumurlaub

 
Rufen Sie hier Ihre
persönlichen Angebote ab:


            
                        exklusive Wein- und Golftour
                             in Südafrika




    


Auf unserer individuell für Sie zusammengestellten Privatreise lernen Sie Südafrika abseits vom Massentourismus kennen. Sie sind in kleinen Manor Houses untergebracht, die für ihre ausgezeichnete Küche bekannt sind und in der Nähe von hervorragenden Weingütern und Golfplätzen liegen.


       


Während der ganzen Tour steht Ihnen ein Minivan mit einem deutsch sprechenden Fahrer, der gleichzeitig Ihr Reiseleiter ist, zur Verfügung. 
   

Tag 1


Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrem Wagen mit deutschsprachiger Reiseleitung

vom Flughafen abgeholt und zur Glen Avon Lodge gebracht, Ihrem Quartier für die nächsten drei Nächte.

Der üppig bepflanzte Garten voll zwitschernder Vögel verleiht dem kapholländischen Herrenhaus, das über nur 12 luxuriöse Zimmer verfügt, seinen einzigartigen romantischen Charakter.


Hier steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.


Genießen Sie das exklusive Ambiente und entspannen Sie abends im idyllischen Garten bei einem Feinschmecker-Diner.


Übernachtung mit Frühstück in der Glen Avon Lodge
(nicht enthalten sind Eintrittsgelder, Mahlzeiten, Getränke)

 

      

Tag 2 – Kapstadt Tour und Golf


Morgens bringt Sie Ihr Fahrer zum Westlake Golfplatz   (Abschlag um ca. 9 Uhr)

Nach Ihrem Golfspiel können Sie sich kurz im Hotel frisch machen und starten dann

nachmittags zur Stadtrundfahrt in Kapstadt, der „Mutterstadt Südafrikas“ mit Besuch des Tafelbergs.
Lassen sie sich vom Charme dieser Stadt mit seinem farbenfrohen und bunten Malaienviertel und der hübsch angelegten Victoria & Albert Waterfront verzaubern.

Den Sonnenuntergang geniessen Sie dann bei Snacks und Drinks.


      

Übernachtung mit Frühstück in der Glen Avon Lodge

(enthalten sind Green Fees für Westlake, Tafelberg (wetterbedingt), Snacks und Drinks zum Sonnenuntergang)


       

Tag 3 – Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung


Heute steht ein weiterer Höhepunkt Südafrikas auf Ihrem Programm. Mit Ihrem Wagen mit deutschsprachigem Reiseleiter fahren Sie entlang an Steilhängen auf kurvenreichen Straßen mit malerischen Ausblicken zum Kap der Guten Hoffnung.

Begeistert erleben Sie wie hier, an Afrikas südwestlichster Spitze das Meer gegen die Klippen tost.


Mittags besuchen Sie eine Straußenfarm, auf der Sie viel über die Riesenvögel erfahren. Hier findet auch Ihr Mittagessen statt.


Am Boulders Beach treffen Sie dann auf kleinere Vögel: hier leben viele Pinguine.

Ins Hotel werden Sie gegen 17 Uhr zurückkehren.


Übernachtung mit Frühstück in der Glen Avon Lodge.

(enthalten sind Boulders Beach, die Kapspitze, Zahnradbahn, Führung und Mittagessen auf der Straussenfarm)


        
  
      

Tag 4 – Golf und Transfer nach Robertson


Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der Glen Avon Lodge.

Mit Ihrem Wagen mit deutschsprachigen Reiseleiter geht es dann zum Steenberg Golfplatz (Abschlag ca. 9 Uhr)


Danach fahren Sie nach Robertson und checken im Robertson Small Hotel ein.

Direkt an der längsten Weinstrasse der Welt liegt der verträumte Ort Robertson, eingebettet in einem Tal zwischen den Weinbergen. Hier finden Sie Ihr elegantes Boutiquehotel, das Robertson Small Hotel, das auch für sein Gourmet Restaurant bekannt ist. Die helle und zeitgemäße Ausstattung machen seine 10 geräumigen Suiten spiegeln das durchgängige Design des ganzen Hotels wieder.


Übernachtung mit Frühstück im Robertson Small Hotel.

(enthalten ist die Green Fee für Steenberg)
 

        



Tag 5 – Ausflug in die Weinregion

 

Auf der malerischen Weinstrasse, die sich zwischen bunten Blumen, hohen Bäumen und herrlichen Weingärten entlang schlängelt,  entdecken Sie heute mit Ihrem Wagen mit deutschsprachigem Reiseleiter die Weinregion rund um Robertson, Worcester und Ceres.

Natürlich dürfen Sie sich die verschiedenen lokalen Weine auch bei Weinproben schmecken lassen und  für Ihr leibliches Wohl ist während dieser Tour ebenfalls gesorgt.


Übernachtung mit Frühstück im Robertson Small Hotel

(enthalten sind 3 mal Weinverkostung und das Mittagessen)


       


Tag 6 – privater Transfer nach Plettenberg Bay


Morgens verlassen Sie das Robertson Small Hotel und fahren  mit Ihrem Wagen und dem deutschsprachigen Reiseleiter durch spektakuläre Landschaften in Richtung Gartenroute.


Mit der Laird’s Lodge erwartet Sie ein weiters ganz besonderes Hotel, das im Herzen der Gartenroute liegt. In der Nähe laden Sie endlose, einsame Strände, die traumhaften Landschaften verschiedener Naturreservate und Golfplätze der Weltklasse zu Erkundungen ein.

Innenhöfe, Verandas und großzügige Lounges unterstreichen den vornehmen Landhausstil dieses kapholländischen Gutshauses. Die 15 hochwertig und liebevoll ausgestatteten Zimmer strahlen eine Atmosphäre von Ruhe und Wärme aus.


Auch die Lairds Lodge verfügt über ein hervorragendes Restaurant, das weit über die Grenzen von Plettenberg Bay hinaus für seine Qualität bekannt ist.


                         

Übernachtung mit Frühstück in der Lairds Lodge

(nicht enthalten sind Eintrittsgelder, Mahlzeiten und Getränke)



Tag 7 – Golf und Birds of Eden
 


        


Übernachtung mit Frühstück in der Laird’s Lodge

(enthalten sind die Green Fee und die Birds of Eden)


  

Tag 8 – Featherbed Tour


Nach dem leckeren Frühstück startet Ihre heutige Tour.

Nur mit der Fähre kann man das Featherway Naturreservat, einen 150 Hektar großen privaten Naturpark,  erreichen. Per Jeep geht es bergauf, bergab laufen Sie dann mit einem Reiseführer auf einem Spazierwanderweg durch Wälder entlang an den Klippen und der spektakulären Küste von Knysna.


                    

Nach Ihrer Rückkehr werden Sie mit einem erstklassigen Mittagessen verwöhnt.

Nachmittags haben Sie dann Zeit, auf eigene Faust an der Knysna Waterfront bummeln zu gehen.


Übernachtung mit Frühstück in der Laird’s Lodge

(enthalten sind die Featherway Tour mit Mittagessen)


      

Tag 9 – Golf und Plettenberg Bay


Ab 9 Uhr golfen Sie heute auf dem Goosevalley Golfplatz.


Nachmittags besichtigen sie dann Plettenberg Bay, das Seebad,  das als Juwel der Gartenroute eher den Charme eines Dorfes besitzt, kann mit den schönsten Stränden Südafrikas aufwarten.

Fakultativ können Sie hier den Besuch eines Elefantenreservats, in dem Sie viel über und von den afrikanischen Elefanten lernen können,  oder  des Monkeylands, einem Schutzgebiet für ca. 15 verschiedene Arten von Primaten und Affen, anschliessen.


      
         

Übernachtung mit Frühstück in der Laird’s Lodge

(enthalten ist die Green Fee)


Tag 10 – Privater Transfer zum Flughafen oder zum Anschlussaufenthalt


Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück werden Sie entweder zum Flughafen Port Elizabeth gebracht, um Ihren Rückflug anzutreten oder Sie werden in Ihre Safari Lodge gefahren um Ihren Anschlussaufenthalt anzutreten.


Tag 10 – Tag 12 Amakhala Wildreservat


Das Amakhala Wildreservat, in dem unter anderem die Big Five leben, befindet sich 45 Minuten östlich von Port Elizabeth. Hier können Sie den afrikanischen Busch hautnah erleben.

Erkunden Sie die Schönheit der Natur auf einer Safari, einer Buschwanderung, einer Flussfahrt oder per Mountainbike!


       

Sie übernachten mit Vollpension in der Woodbury Lodge. Jede der 6 komfortabel eingerichteten Lodges aus Stein mit Reetdach verfügt über eine private Terrasse, von der aus Sie einen atemberaubenden Ausblick haben.


Tag 12 Transfer zum Flughafen


Heute verlassen Sie das Amakhala und werden von einem englischsprachigem Fahrer in Ihrem Wagen zum Flughafen Port Elizabeth gebracht.


Preise (vorbehaltlich Preisänderung)

Golf & Weintour Südafrika                     p.P. im Doppelzimmer ab EUR 3.699

Verlängerung Amakhala Wildreservat         p.P. im Doppelzimmer ab EUR    859

Inkl. Vollpension und Safaritrip